Home  Druckversion  Sitemap 

  intGipfelkranich07.jpg

Methoden und Stile

Grundlagen - Qigong wie:

  • Tierübungen
  • Baduanjin / die acht Brokate
  • Die Harmonie in 18 Bewegungen
  • Elemente-Übungen / die fünf Wandlungsphasen
  • Taiji-Qigong auf Basis der Peking-Form
  • Qigong und Taijiquan für verschiedene Zielgruppen wie Kinder, Jugendliche, Senioren
  • einfache Qigong-Übungen, die auch im Sitzen durchgeführt werden können  
  • Qigong in Prävention und Rehabilitation
  • Qigong und Taiji zur Förderung der Bewegungssicherheit und des Gleichgewichts

Medizinisches Qigong / Organ-Qigong:

aus dem Daoyin Yangsheng Gong nach Univ.-Prof. Zhang Guangde  von der Beijing University of Physical Education, einer der Partneruniversitäten der Deutschen Sporthochschule (DSHS) Köln (Kurzbeschreibungen der einzelnen Methoden siehe weiter unten).

  • gesundheitsschützendes Qigong
  • Qigong für Herz und Kreislauf
  • Lungen-Qigong
  • Muskel-und Knochen-Qigong
  • Nieren- und Lebenskraft stärkenes Qigong
  • Qigong für Magen und Milz
  • Leber-Qigong
  • Augen-stärkendes Qigong
  • 49-teilige Form des Meridian-Qigong

 Präventives gesundheitsförderndes Qigong:

  • Qigong für Frauen  nach Dr. Liu Yafei von der Rehabilitaionsklinik Beidaihe

ikCscYvoQi4.jpg  

Kurzbeschreibungen:

Medizinisches Qigong:

Daoyin Yangsheng Gong nach Univ. Prof. Zhang Guangde aus Beijing (Peking):

Das gesundheitsschützende Qigong   (chin.: "Daoyin Baojian Gong"):
dient dazu, die Meridiane durchlässig zu machen, das Immunsystem zu stimulieren, Stress abzubauen und die Organe in der Funktionsfähigkeit zu verbessern 

Das Herz Qigong   (chin.: "Shu Xin Ping Xue Gong"):
dient dazu, das Herz zu beruhigen und den Kreislauf zu regulieren

Das Lungen Qigong   (chin.: "Yi Qi Yang Fei Gong"):  
dient dazu, die Lunge zu kräftigen und das Qi zu stärken.

Das Muskel- und Knochen- Qigong   (chin.: "Shu Jin Zhuang Gu Gong"):
dient dazu, die Muskeln zu lockern und die Knochen zu stärken.

Das Nieren - Qi Gong   (chin.: "Yu Zhen Bu Yuan Gong"):
dient dazu, das Zhen-Qi zu pflegen und das Yuan-Qi zu stärken, und kann die Wirbelsäule mobilisieren und die allgemeine Lebenskraft stärken.

Das Magen und Milz - Qigong   (chin.: "He Wei Jian Pi Gong"):
dient dazu, die Milz zu stärken und den Magen zu harmonisieren.

Das Leber- und Gallenblasen - Qigong   (chin.: "Shu Gan Li Dan Gong"):
dient dazu, die Leber zu entspannen und die Galle zu nähren.

Das Augen - Qigong  
dient dazu, die Augen zu schonen und die Sehkraft zu verbessern.

Das Meridian - Qigong   (chin.: "Si Shi Jiu Shi Jing Luo Dong Gong"):
dient dazu, die Abwehrkräfte zu stärken und das Immunsystem zu verbessern.


 

CMS von artmedic webdesign